Vernetzt gesteuerte Beleuchtungssysteme –
mehr Sicherheit, bessere Arbeitsbedingungen, weniger Energiekosten

Mitarbeiter auf Hubsteiger bei Reparatur einer Lampe

Mit intelligenter Gebäudetechnik sorgen Sie dafür, dass Sie immer das richtige Licht für jeden Ort haben. Sensoren tauchen das Betriebsgelände und den Eingangsbereich beim Betreten in einladendes Licht. Am Arbeitsplatz macht gute Beleuchtung konzentriertes Arbeiten ohne störende Blendungen möglich. Im Besprechungs- oder Aufenthaltsraum sorgen Multifunktionsschalter auf Knopfdruck für das passende Lichtszenario. Und der Konferenzraum wechselt von tagheller Ausleuchtung per Funksteuerung auf gedämmtes Licht für die Präsentation.


Licht wird digital und bietet mehr Effizienz -
bei längerer Lebensdauer und weniger Energiekosten

Die LED-Technik hat sich vom Nischenprodukt zum Allrounder entwickelt. Die Vorteile gegenüber konventioneller Technologie sind überzeugend: mehr Lichtausbeute bei weniger Energiekosten, exakte Steuerung der Intensität und des Farbmixes der strahlenden Dioden und lange Lebensdauer. Und versagt ein Schaltkreis, rufen die Systeme selbst den Servicetechniker.
Heute gibt es kaum ein Nutzungsszenario für Licht, das nicht mittels LED-Technik perfekt gelöst werden könnte. Und die Systeme „denken mit“. Bei ausreichendem Tageslicht dimmen sie sich z.B. selbsttätig. Präsenzmelder sorgen dafür, dass der Raum nur erhellt wird, wenn sich dort jemand befindet und schaltet das Licht beim Verlassen automatisch ab.

Sie wollen mehr über intelligente Beleuchtungssysteme, genau abgestimmt auf Ihre Anforderungen, wissen? Dann sollten wir miteinander sprechen!

» Termin vereinbaren