Wie alle anderen elektrischen Anlagen auch, sollten auch Ihre E-Ladesäulen, Wallboxen und Wandladestationen regelmäßig überprüft werden. Das erhält die volle Funktionalität, verlängert die Lebensdauer und gewährleistet die sichere Nutzung. Dies ist besonders dann wichtig, wenn die Infrastruktur zum Stromtanken nicht nur vom privaten Eigentümer selbst, sondern von Mitarbeitern und Besuchern eines Unternehmens oder einer öffentlichen Institution genutzt wird. Die Mindestanforderungen sind vom Gesetzgeber in der DIN VDE 0105-100 vorgegeben.

» Direkt zur Anfrage.

Wartung von Ladestationen aller Art – SPRICK erledigt das für Sie

Es liegt auf der Hand, dass Ladestationen, die im öffentlichen Raum betrieben werden, anfälliger sind für äußere Einflüsse aber auch für Vandalismus, als E-Zapfstellen in Parkhäusern, auf dem Betriebsgelände oder in der heimischen Garage. Je nach Auslastung entscheiden Sie letztendlich selbst, in welchen Intervallen Ihre Anlage regelmäßig gewartet werden soll. Die Experten von SPRICK sprechen Ihnen gerne eine Empfehlung aus. Einige Systeme setzen auch eine automatische Meldung ab, wenn sie eine Störung erkennen. Bei gewerblich genutzten Anlagen sollten Sie daher einen Verantwortlichen für die Betreuung Ihrer Ladeinfrastruktur benennen.

Bei der planmäßigen Wartung durch SPRICK werden alle Betriebs- und Sicherheitsfunktionen der Anlage auf den Prüfstand gestellt. Auch die Zuleitungen und Verteilereinrichtungen werden auf ordnungsgemäßen Zustand kontrolliert. Mit speziellen Prüfgeräten (z.B. EV-Tester/Simulator) erkennen wir Fehler und korrigieren diese. Auch die Firmware prüfen wir und führen ggfs. ein Update durch. Sie erhalten einen Wartungsbericht, in dem alle von uns durchgeführten Prüfungen und Mängel aufgeführt sind. Dieser Bericht dient ggfs. auch zur Vorlage bei der Versicherung.

Wartung an einer E-Ladesäule

Wartung an einer E-Ladesäule

Im Rahmen der Wartung weisen wir Sie auch auf evtl. Nachrüstpotenzial hin, damit Ihre Anlage auch zukünftig den Anforderungen entspricht. Denn nicht nur die Zahl der Nutzer von E-Mobilität entwickelt sich rasant, sondern auch die dafür notwendige Technik. Ganz gleich ob es sich um eine Anlage zum Wechselstromladen, Gleichstromladen oder induktiven Laden handelt – sie sollte in jedem Fall regelmäßig geprüft und gewartet werden.

Sie haben Interesse an einer regelmäßigen Wartung Ihrer Lade-Infrastruktur für E-Mobilität? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Termin für Beratungsgespräch vereinbaren.*

*) Bitte nennen Sie uns dabei auch den Hersteller Ihrer Lade-Infrastruktur.

Bitte beachten Sie:

Auch Wartungen von E-Ladestationen und der dazugehörigen elektrischen Komponenten dürfen nur von Elektrofachkräften durchgeführt werden. Dies ist bei Elektro SPRICK in jedem Fall gewährleistet.