Referenz-Projekte aus dem Bereich Photovoltaik-Anlage

Photovoltaikanlage

Bei diesem Privathaus in Gladbeck haben wir nicht nur die Dachfläche für die Stromerzeugung genutzt. Durch die günstige Ausrichtung des Gebäudes eignet sich auch die Fassade dafür, wie wir bei einem Ortstermin festgestellt hatten. Insgesamt wurden 61 Module mit einer Leistung von je 375 W installiert (=22,88 kWp).

Photovoltaikanlage

Gewerbetriebe bieten in den meisten Fällen beste Voraussetzungen für die Ausstattung mit Solarmodulen. Oft stehen große Dachflächen zur Verfügung – wie bei dieser Firma in Herne – und der Strom wird dann verbraucht, wenn er erzeugt wird: tagsüber. Das Dach bot Platz für insgesamt 78 Module (je 375 W = 29,25 kWp).

Photovoltaikanlage

Bei einem Ortstermin ermitteln wir, welche Flächen am besten für die Anbringung der Solarmodule geeignet sind. Anschließend erfolgt die Detail-Planung, bei der auch die baulichen Gegebenheiten einbezogen werden. Bei diesem Privathaus in Herten mussten die vorhandenen Dachfenster berücksichtigt werden. (Leistung der Anlage: 32 Module mit je 375 W = 12,00 kWp).

Photovoltaikanlage

Der Besitzer dieser Immobilie in Waltrop hatte bereits Sonnenkollektoren zur Warmwasserbereitung auf dem Dach installiert. Durch die günstige Ausrichtung des Gebäudes und der Dachform konnten wir drei Dachseiten für die Anbringung von PV-Modulen nutzen. Das Ergebnis: 27 Elemente mit je 370 W (=9,99 Wp) sorgen nun für einen Großteil der Energieversorgung.

Photovoltaikanlage

Auch bei vielen öffentlichen Gebäude ist noch viel Potenzial für die Stromerzeugung mit einer Photovoltaik-Anlage vorhanden. Dieses Verwaltungsgebäude in Herne ist bereits für die Zukunft gerüstet. 60 Module mit je 400 W (=24,00 kWp) liefern heute den umweltfreundlichen Strom für EDV, Beleuchtung, Büromaschinen und mehr.